Newsletter

Info-Archiv

Impressum
 
... die Wurzeln von Phazz-a-delic reichen viele Jahre zurück, als die beiden Freunde Haluk Soyoglu (Gründer und Labelchef von Mole Listening Pearls, 1996-1999) und Pit Baumgartner (Mastermind und Produzent von DEPHAZZ) zusammen eine Musikrichtung zu gestalten begannen, die man Jahre später mit "Lounge" umschrieben hat ...

DEPHAZZ wurde berühmt und zu den "Godfathers of Lounge", Haluk Soyoglu nahm eine kurze kreative Pause vom Musik-Business ...

...und 2001 starteten die beiden dann ihr eigenes neues Label:
"Phazz-a-delic New Format Recordings".

Die Idee war, eine neue gemeinsame Plattform aufzubauen, die es Ihnen, befreundeten KünstlerInnen und auch besonders begabten Nachwuchstalenten erlauben sollte, sich künstlerisch auszuleben und auch formatbrechende Werke zu veröffentlichen - deshalb bezieht sich "new format recordings" also nicht in erster Linie auf die Form des Mediums, sondern ist vor allem ein inhaltliches Konzept.

So entstanden über die Jahre nicht nur Musikalben (mit einer Bandbreite von elektronischem Jazz bis zu ambientem Pop), sondern auch Hörbücher oder Projekte wie "Sapporo meets Janosch" mit einem Kinderbuch des berühmten Kinderbuchautors Janosch, aber auch Projekte im Kontext "Sound & Design" mit Designern aus verschiedenen Bereichen (Mode, Handwerk, Architektur), wie z.B. gemeinsam mit Til Schweiger von 3deluxe (http://www.3deluxe-biorhythm.de/).

Viel Vergnügen beim Anhören & Anschauen der bisherigen Werke.
Und: vielen Dank an alle Beteiligte, Mitwirkende und vor allen Dingen unsere Fans auf der ganzen Welt!
 

30. März 2017

Nach dem erfolgreichen Debut-Album "ukulism" und dem begeisterten Feedback auf die schrägen Ukulele-Cover-Version, präsentiert die "Ukulele Dub Society" folgerichtig nun mit "uke pot vol.1" ein ganzes Cover-Album als eine Art Band-Compilation....
Vorbestellungen jetzt möglich:
iTunes